Förderanträge

LEADER

Um Fördergelder für ein Projekt zu beantragen sind einige Formalitäten nötig. Als erstes wird eine Beschreibung des Projektes (Projektdatenblatt), ein Kosten- und Finanzierungsplan (Anlage 5) mit realistischer Kosten-/Finanzierungsdarstellung, ein LEADER-Antrag (Anlage 3g), die Benennung des Projektträgers und dessen verbindliche Erklärung zur Übernahme der Trägerschaft sowie eine verbindliche Erklärung zur Kofinanzierung, benötigt.

Aktuelle Formulare und Hinweisblätter stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung. Bitte lassen Sie sich vor der Einreichung eines Förderantrags durch das Regionalmanagement beraten!

Weitere Förderprogramme

Förderprogramm Impuls des Kreises Rendsburg-Eckernförde

Für das Schwerpunktthema „Lebensqualität“ stellt der Kreis Rendsburg-Eckernförde in den Jahren 2018-2020 ein sog. Zukunftsbudget in Höhe von insgesamt jährlich 200.000 € zur Verfügung, welches die WFG für Projektzuschüsse verwenden darf. Die Schwerpunkte „Wirtschaft“ und „Tourismus“ werden mit anderen Instrumenten/Mitteln der WFG bearbeitet und unterstützt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Seite des Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rendsburg-Eckernförde.

Integrierte ländliche Entwicklung

Neben den EU-Fördergeldern aus dem Grundbudget der AktivRegion wurden noch weitere Förderprogrammen mit EU-Geldern beschlossen. Informationen, Bedingungen und Voraussetzungen zur Projektförderung mit EU-Fördergeldern erhalten Sie auf der Seite des Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration (MILI).

Termine zur Abgabe der bewilligungsreifen Anträge für ILE-Leitprojekte beim LLUR:

Projektauswahlverfahren ILE-Leitprojekte