Aktuelle Projektanträge

"Digitaler und barrierefreier Ausbau Ostseebad Eckernförde"

Die steigenden Gästezahlen verursachen im Ostseebad Eckernförde wachsende Ansprüche an die Informations- und die Sanitär-Infrastruktur. Das Projekt „Digitaler und barrierefreier Ausbau der Eckernförder Promenade“ umfasst folgende Bausteine:

  • Ausbau der barrierefreien WC-Anlagen
    Die WC-Anlagen beim Meerwasser-Wellenbad und bei der DLRG-Hauptwache sollen modern und vollständig barrierefrei ausgebaut werden.
  • Errichtung von digitalen Infostelen mit WLAN hotspots
    Im Stadtgebiet und am Strand gibt es derzeit kein Angebot von kostenfreien WLAN hotspots. Diesem Wettbewerbsnachteil soll entgegengesteuert werden.

Das Projekt wirkt sich im Schwerpunkt "Schwerpunkt Wachstum und Innovation" und dort im Kernthema "Nachhaltigen Tourismus als regionale Wirtschaftskraft entwickeln und fördern" aus.

 

"Machbarkeitsstudie MarktTreff Brekendorf"

  • Die Machbarkeitsstudie soll Erkenntnisse zu den realistischen Möglichkeiten und Aussagen über die Durchführbarkeit und Wirtschaftlichkeit des Projektes „MarktTreff Brekendorf“ geben. Gegebenenfalls soll sie Grundlage für einen bewilligungsreifen Förderantrag und eine Realisierungsbegleitung sein.

Das Projekt wirkt sich im Schwerpunkt "Daseinsvosorge" und dort im Kernthema "Eigenständigkeit sichern durch Gemeinschaft, Prävention und umfassende Versorgung" aus.