Neuigkeiten

Vorsitzender und Regionalmanager ziehen erste positive Bilanz

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der AktivRegion Hügelland am Ostseestrand konnten der Vorsitzende Matthias Meins und der Regionalmanager Dr. Dieter Kuhn ein erstes positives Fazit der laufenden Förderperiode ziehen. Seit dem offiziellen Start zu Beginn dieses Jahres konnten schon für acht Projekte Fördergelder bereitgestellt werden, drei Projekte haben bereits einen Förderbescheid des Landes und können mit der Umsetzung beginnen.

Weiterlesen

Drei neue Projekte für die AktivRegion

Der Vorstand der AktivRegion hat am 22.06.2016 in Altenhof über drei neue Projekte beraten und beschlossen. Dazu gehören der "Auftritt der LAG auf der Grünen Woche", das "musiculum MOBIL" und Teil II der "Attraktivierung der Strandpromenade Eckernförde".

Weiterlesen

Vollversammlug der FLAG hat viele Projektideen

Bei der diesjährigen Vollversammlung am 14.04.2016 der FLAG (Lokale Aktionsgruppe des Fischwirtschaftsgebietes Eckernförde/Strande) sind viele Projektideen gesammelt und beraten worden. Zurzeit stehen 120.000 Euro an EU-Mitteln bereit, mit denen beantragte und bewilligte Vorhaben mit bis zu 85% aus dem Meeres- und Fischereifonds gefördert werden können.

Weiterlesen

Gute Ideen für den Generationenpark in Altenholz

Zur Umgestaltung des Gemeindeparks in Altenholz-Klausdorf fand am Samstag, den 23. April 2016, in Altenholz eine Planungswerkstatt unter Leitung der beauftragten Landschaftsarchitektin Frau Sandra Böhnert statt. Bürgermeister Herr Ehrich und die ca. 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit der Veranstaltung und den vielen Ideen und Vorschlägen für den Genereationenpark sehr zufrieden.

Weiterlesen

Vorstand hat in Sehestedt drei neue Projekte beschlossen

Auf der Vorstandssitzung am 13. April 2016 in Sehestedt hat der Vorstand der AktivRegion die Förderung von drei weiteren Projekten einstimmig beschlossen. Das private Projekt "Whiskymuseum Holzbunge" wurde von Thomas Krüger und Jens Nielsen eindrucksvoll präsentiert und erfüllte die notwendigen Voraussetzungen, so dass der Vorstand einstimmig einer Förderung in Höhe von 45.100,- € zustimmte. Weitere 34.100,- € erhält das Projekt der Stadt Eckernförde zur Fortsetzung der "Attraktivierung der Strandpromenade" und das Amt Dänischer Wohld erhält zur Aufstellung eines "Zukunftsplans" für alle acht Gemeinden einen Zuschuss von 25.700,- € aus EU-Mitteln.

Weiterlesen